FIT
Förderung der Integration und inklusiven Teilhabe

FIT
Förderung der Integration und inklusiven Teilhabe

Was macht denn die FIT gGmbH?

Die FIT gGmbH ist ein gemeinnütziges Unternehmen, das in Hamburg unterschiedliche Projekte betreibt und Arbeiten ausführt, bei denen etwas Sinnvolles für die Allgemeinheit entsteht. Sie können bei uns in unterschiedlichen Bereichen arbeiten und zudem eine Qualifizierung oder einen Sprachkurs machen. Sie können sich engagieren, sich qualifizieren und etwas Gutes für sich selbst und andere Menschen tun.

Dazu bieten wir Ihnen eine richtige sozialversicherungspflichtige Beschäftigung, keinen Ein-Euro-Job oder Maßnahme. Sie bekommen einen richtigen Arbeitsvertrag für ein Jahr und kümmern sich auch noch um ihr persönliches Vorankommen. Und dabei unterstützen wir sie noch! Sie arbeiten bei uns 20 Stunden in der Woche, am Vormittag oder am Nachmittag, und Sie nutzen die andere Zeit um eine Qualifizierung, einen Sprachkurs oder ein Training zu machen. Wir beraten Sie und helfen Ihnen, zusammen mit Ihrem Jobcenter ein passendes Angebot zu finden. 

Lernen und arbeiten Sie bei uns in den verschiedenen Teams!

Wo können Sie bei uns arbeiten?

Sie arbeiten gerne im Grünen? Wir bieten Ihnen Beschäftigung in der Pflege von Grünanlagen oder Sportplätzen. Einmal Sportplatzwart sein oder lieber mit den Kolleginnen und Kollegen eine öffentliche Grünanlage pflegen? Geht beides!

Sie handwerken gerne? Kommen Sie in unseren Bautrupp. Alles was den Innenausbau angeht wird dort gemacht. Wände stellen, Trockenbau, Malerarbeiten – alles was dazu gehört. Oder doch lieber Hausmeister? Geht auch!

Sie basteln gerne an Fahrrädern? Dann ist doch unsere Fahrradwerkstatt genau das Richtige für Sie. Räder reparieren, wieder montieren und was über Radmechanik lernen und mit Kolleginnen und Kollegen in der Fahrradwerkstatt arbeiten. Stellen Sie schöne Fahrräder her und helfen Sie Menschen, mobil zu werden.

Beraten und Umgang mit Menschen wäre eigentlich genau ihre Sache? Wir organisieren mit Partnern ein großes Sozialkaufhaus für Menschen, die wenig haben und sich wenig leisten können. Wir arbeiten hier ausschließlich mit Möbel- und Kleiderspenden und wollen Gutes tun. Unterstützen sie uns dabei. Wir brauchen Sie als Helfer im Transport oder in der Organisation im Sozialkaufhaus.

Sie interessieren sich für andere Kulturen und möchten gerne geflüchteten Menschen helfen, sich bei uns in Hamburg zurecht zu finden? Dann ist GUIDE das Richtige für Sie. Unsere GUIDES unterstützen Menschen, die in den Flüchtlingsunterkünften wohnen und sich noch nicht in Hamburg auskennen. Wo geht es zum Bezirksamt, wie komme ich mit der S-Bahn in die Innenstadt – Sie kennen sich aus und helfen anderen dabei, sich in unserer Stadt zu orientieren. Werden Sie einer von vierzig GUIDES in Hamburg.

Gastronomie ist genau Ihr Ding? Sie helfen mit, Treffpunkte und kulturellen Austausch zu organisieren und kommen mit vielen Menschen zusammen. Sie sind gerne Gastgeber, servieren Speisen und Getränke und sorgen für eine angenehme Atmosphäre? Dann haben wir für Sie den richtigen Job! 

Wie komme ich zu FIT

Sie sind ALG-II-leistungsberechtigt, zwischen 25 und 35 Jahren alt und sollen an den allgemeinen Arbeitsmarkt herangeführt werden.

Sie erhalten ein persönliches Jobangebot über Ihr Jobcenter und nehmen mit uns Kontakt auf und bewerben sich bei der FIT gGmbH.

Wir sprechen mit Ihnen Ihr Einsatzgebiet und Ihren Arbeitsvertrag ab. Dann geht es los. Sie arbeiten 20 Stunden wöchentlich mit Ihren Kolleginnen und Kollegen in unseren Teams. Wir unterstützen Sie bei der Arbeit und beraten Sie bei den Möglichkeiten, Ihre berufliche Zukunft zu gestalten und helfen Ihnen bei Bedarf zusammen mit dem Jobcenter den richtigen Sprachkurs oder die richtige Qualifizierung zu finden.

Voraussetzungen für eine sozialversicherungspflichtige Beschäftigung im Umfang von 20 Stunden wöchentlich gibt es nicht viele. Sie brauchen keine abgeschlossene Berufsausbildung, sondern nur Motivation mitzuarbeiten und etwas zu verändern. 

Wer steckt dahinter?

Die FIT - Gesellschaft zur Förderung der Integration und inklusiven Teilhabe gGmbH ist ein gemeinsames Unternehmen von 

logo-sdl-web240.pnglogo-jhj-web240.png

Wir führen das sog. STAFFEL-Programm des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales und der Behörde für Arbeit, Soziales, Familie und Integration Hamburg in Kooperation mit den Hamburger Jobcentern mit 400 Beschäftigungsplätzen durch. 

Kontakt:
FIT gGmbH
Stenzelring 11
21107 Hamburg

Web: www.fitgmbh-hamburg.de
E-Mail: info@fitgmbh-hamburg.de
Tel: 040 69 63 59 630

 

Download: